»Integration«, antimuslimischer Rassismus und die Konstruktion des Deu

Wo:Alhambra/Oldenburg
Wann:09.05.12 um 20:00 Uhr
Was:Vortrag
Kurz:Vortrag und Diskussion

»Integration«, antimuslimischer Rassismus und die Konstruktion des Deutsch-Seins

Nicht erst seit 9/11 werden »Muslime« als eines der zentralen Feindbilder des »Westens« konstruiert. Es werden jedoch nicht nur Kriege und die Verschärfung des Überwachungsstaates mit diesem Feindbild legitimiert. Die Konstruktion des »Muslimen« wird auch zum »Anderen« der »deutschen«, »weißen« Identität gemacht und prägt diese dementsprechend mit. Teil davon ist das Sprechen von »uns« und den »Anderen«, die »wir« eben gerade nicht sind. Von Sarrazin zur Bild-Zeitung, aber auch vom Uni-Seminar zum Zeit-Artikel oder vom Arbeitsalltag bis zur Debatte über Hartz IV spielt die Figur des »Muslimen« eine entscheidende Rolle.

In diesen Auseinandersetzungen darf ein Schlüsselwort nicht fehlen: Integration. Über dieses Wort werden sich die sozialchauvinistischen Rassist_innen bis hin zu den multikulturalistischen Liberalen dann doch noch einig: An der Nation teilhaben darf nur derjenige, der sich integriert. Wer sich wie und worein genau integriert bleibt dabei explizit schwammig. In diesen Auseinandersetzungen geht es vielmehr darum immer wieder die vorgestellte Differenz zwischen »uns« und »denen« stark zu machen. Dabei werden Identitäten hervorgebracht, die natürlich umkämpft bleiben, aber nichtsdestotrotz dafür sorgen, dass Macht ungleich verteilt wird, Menschen ausgeschlossen und abgewertet werden und soziale Ungleichheit gerechtfertigt wird. Auch die Morde der NSU sind nur vor dieser bundesdeutschen Realität erklärbar ? in der herrschenden Debatte darum geht es jedoch nur um einen möglichen Ausbau des Sicherheitsapparates. Eine linke Bewegung von unten muss sich mit antimuslimischem Rassismus – auch in den eigenen Zusammenhängen – auseinandersetzen, will sie dem herrschenden Zustand erfolgreich etwas entgegensetzen.

Mittwoch, 9. Mai, 20 Uhr, Alhambra

eine Veranstaltung des Infoladen roter strumpf