Weihnachtsgeld zu Büchern machen!

Wo: ganz woanders!
Wann:19.01.19 um 10:00 Uhr
Was:Öffnungszeiten
Kurz:

Wer Weihnachten keine coolen Geschenke, sondern “nur” Knete bekam, oder wer
einfach noch eine günstige Gelegenheit sucht, an Lesestoff für 2019 zu kommen – es ist bald soweit, ich öffne, motiviert auch durch die wunderbare Stimmung
beim Lagerverkauf im Dezember, nochmal meine Türen!

Auch diesmal werden alle Artikel um mindestens 50% gegenüber den vorherigen
Verkaufspreisen reduziert sein (abgesehen von Neubüchern), so dass dieser
Sonderverkauf eine attraktive Bücherbeschaffungs-Möglichkeit ist.

Nicht nur für Bremen, sondern auch für einen weiten Umkreis gibt es hier die
grösste Auswahl an anarchistischer Literatur, doch auch zu den verschiedenen
sozialen Bewegungen des 20. Jahrhunderts (Anti-Atom, Friedensbewegung,
Öko-Bewegung, Antiglobalisierungs-Bewegung…) gibt es reichlich Auswahl,
ausserdem zu Themen wie Pädagogik, Sozialpolitik, Migration etc., mit
besonderem Fokus auf emanzipatorische Perspektiven. Auch Kunstbücher,
Kinderbücher usw. fehlen nicht.

Als kleinen Bonus gibts Postkarten für 1 Euro – inkl. der Briefmarke (Inland)!
Billiger ist es in der Warengesellschaft kaum möglich, lieben Menschen eine
feine Überraschung und Freude zu bereiten… Bringt also gleich Adressen mit
und ran ans Schreiben – der Briefkasten ist (fast) vor der Haustür!!

Obendrein gibt es für jede Person, die mindestens ein Buch kauft, aus einem
Fundus von mehreren hundert Büchern noch pro gekauftem Buch ein Buch
geschenkt!

Natürlich gibts auch wieder Kaffee, Kekse und Sonderangebote, Gelegenheit zum
Plaudern sowieso.

Eine gute Kauf- und Kontaktmöglichkeit ist dieser Lagerverkauf nicht nur für
Einzelpersonen, sondern auch für Leihbibliotheken, Archive, Institute, ASten,
Fachschaften etc.

Das Bücherlager ist in der Borgfelder Heerstraße 51 im Stadtteil Borgfeld. Es
befindet sich unter der Apotheke, mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar
mit Linie 4 Richtung Borgfeld bzw. Lilienthal, Haltstelle Daniel-Jacobs-Allee
oder Borgfeld.

Die Öffnungszeiten: Freitag, 18.1., 13-20 Uhr und Samstag, 19.1., 10-18 Uhr.