Verbotenes Gemüse

Wo: KlimaWerkStadt
Wann:19.02.19 um 19:30 Uhr
Was:Film
Kurz:Film und praktischer Workshop zur Saatgutvermehrung

Verbotenes Gemüse – Nicht mit uns! Wir machen uns unser Saatgut selbst. Film und praktischer Workshop zur Saatgutvermehrung.

„Pansy Ap, Großherzogin Toskana oder Old German heißen nur drei von weltweit 15.000 Tomatensorten. Im Supermarkt suchen Kunden sie jedoch vergebens. Wer an der Vielfalt alter Obst- und Gemüsearten interessiert ist, könnte sie selbst anbauen. Doch hier wird es heikel: Mit dem Saatgut nicht amtlich zugelassener Pflanzensorten Handel zu treiben, ist gesetzlich verboten. So sieht es das Saatgutverkehrsgesetz vor. Das gilt auch für Gemüsesorten, deren Saatgut schon seit Generationen an Nachbarn, Freunde und Familie weitergegeben wird: Mit den Samen darf nicht gehandelt werden.“
Im Anschluss an die 45-minütige NDR Reportage „Verbotenes Gemüse“ gibt es einen Kurz-Workshop in die praktische Saatgut-Vermehrung von Carsten Siemering (Bremen im Wandel). Die Einnahmen dieser Veranstaltungen unterstützen die Saatgut-Tauschbörse im Güterbahnhof am 09.03.2019.

Spendenempfehlung 12 Euro