Frauen in Nordsyrien / Rojava

Wo:Alhambra/Oldenburg
 Saal/Kneipe
Wann:22.05.19 um 19:30 Uhr
Was:Vortrag
Kurz:Erfahrungsbericht der feministischen Kampagne "gemeinsam kämpfen"

Die Revolution in Nordsyrien/Rojava ist eine Revolution der Frauen. In verschiedenen Bereichen des Lebens organisieren Frauen sich autonom. Sie sind Teil und treibender Faktor beim Aufbau einer selbstorganisierten Gesellschaft in Nordsyrien. Eine feministische Delegation der Kampagne „gemeinsam Kämpfen“ ist kürzlich in der Region gewesen. Referent*innen der Delegation erzählen von ihren Erfahrungen und der Bedeutung der Frauenrevolution als reale Alternative zum kapitalistischen Patriarchat.