"Ausschnitte": Now: Ende of Season & Die Mission der Lifeline

Wo:Cinema Ostertor
Wann:28.07.19 um 20:00 Uhr
Was:Film
Kurz:La6izi und Seebrücke Bremen zeigen euch die Filme "Now: End of Season" & "Die Mission der Lifeline"

Am zweiten Abend der gemeinsamen Filmreihe “Ausschnitte (makate’)” von La6izi Community und Seebrücke Bremen, zeigen wir euch die Filme “Now: End of Season” und “Die Mission der Lifeline”, mit anschließender Diskussion. Dazu haben wir Sören Moje eingeladen. Er ist aktuell Maschinist der Sea Watch 3 und war während der Entstehung des Films an Bord der Lifeline.

Aus der Welt erreichen uns immer nur Ausschnitte von der Realität. Die Auswahl der Ausschnitte prägt unser Verständnis von der Welt. Wir wollen verändern, wie wir uns die Welt erklären. Deswegen bieten wir einige andere Ausschnitte zur Diskussion. Szenen aus der Seenotrettung und Szenen aus der syrischen Revolution. La6izi, ein syrisches Kollektiv und Seebrücke Bremen, eine zivilgesellschaftliche Gruppe, die sich gegen die Kriminalisierung der Seenotrettung einsetzt, veranstalten gemeinsam die Filmreihe Ausschnitte (makate’).

NOW: END OF SEASON
Lebanon / Syria 2015, 20 min, von Ayman Nahle
Während US-Präsident Ronald Reagan reitet, versucht der syrische Präsident Hafiz al-Assad vergeblich, ihn telefonisch zu erreichen. Ayman Nahles Kurzfilm macht uns zu Zeugen des Telefongesprächs mit Mitarbeitern des Weißen Hauses, während wir syrische Flüchtlinge in der Türkei warten sehen. Denn nach der mühsamen Ankunft in der Türkei wartet noch eine weitere Seereise auf sie, bevor sie Europa erreichen.

DIEMISSIONDERLIFELINE
Deutschland 2019, 67 min, von Luise Baumgarten, Markus Weinberg
Mit einem eigenen Schiff sollte es ins Mittelmeer gehen. In seiner Heimatstadt Dresden schlägt Axel Steier für die Idee nicht nur Liebe entgegen. Neben öffentlichem Hass muss er Angriffe, Ermittlungen und Prozesse aushalten. Und dann die Realität auf dem Meer: Boote voller Schutzsuchender, die vor aller Augen zu sinken beginnen, Ölverlust, Beschuss durch libysche Milizen. Über zwei Jahre lang hat Filmemacher Markus Weinberg Axel und sein Team mit seiner Kamera begleitet – bis auf das Schiff vor der libyschen Küste, wo der Versuch Leben zu retten zunehmend kriminalisiert wird und zu einem Ringen um Menschlichkeit führt.

Eintritt 8€/ermäßigt 5€/Soli 10€
Alle Spenden gehen an die Unterstützung syrischer NGOs* und die Seebrücke Bremen.

*https://violetsyria.org/en/ *https://dev.landbrot.de/uploads/media/Syrien_15thGarden.pdf
Spenden sind auch außerhalb der Veranstaltungen herzlich willkommen!