SEF III • Breaklab

Wo:JuZ Friesenstraße
Wann:24.02.18 um 21:00 Uhr
Was:Konzert
Kurz:Sissi & Die Chinesische Wäscherei

SEFIII (Baltimore)

Max Eilbacher (Horse Lords, Matmos), Duncan Moore (Headband) und Alex Moskos (Drainolith, AIDS Wolf) leiten mit SEFIII die »Post-Music« ein. Abstrakte Elektronik kreist perkussiv um Spoken-Word- und Song-Elemente. Der Stammtisch wackelt. Seltsames Theater und Cut-Ups am Hintereingang. Ein Clown mit stark veränderten Assoziationen und Bedeutungszuordnungen reißt Tickets ab. Mehr wäre nie drin gewesen.

https://www.youtube.com/watch?v=UdGYAmkmln0

Breaklab (Bremen)

Breaklab ist ein Soundprojekt des Künstlers Norman Neumann, den wir in einer verlassenen Spielothek in Blumenthal aufgegabelt haben. Es bewegt sich zwischen resonanter Klangforschung, und dem Auffinden von Fragmenten musikalischer Strukturen.

Er ist aktiv bei „Research and Waves” und Teil der Veranstaltungsreihe „Anachronism”.

2016 erschien sein Debut “Reet” bei ZCKR-Records. In diesem Frühjahr folgt das Album „Grey Specters of dead Communication” ebenda.

https://www.youtube.com/watch?v=IJ8tRAZ_S2M

Spielen Steveberg

https://soundcloud.com/jan-van-hasselt/dj-set1