SOUNDWALK 2018

Wo: ganz woanders!
Wann:24.04.18 um 17:00 Uhr
Was:Sonstiges
Kurz:Urbaner Lärmspaziergang

Urbaner Lärmspaziergang – SOUNDWALK 2018
Knotenpunkt Kattenturm am 24.04.2018, 17 Uhr
10.04.2018

Zum 21. internationalen Tag gegen Lärm führt uns der Urbane Lärmspaziergang des Autonomen Architektur Ateliers an die Schnittstelle des Verkehrslärms im Bremer Süden. In der Einflugschneise des Bremer Flughafens werden wir verschiedene Lärmquellen am eigenen Körper erleben. Am Übergang zwischen der Stadt zu ihren Vororten rücken neben den Auswirkungen der steigenden Mobilität auch die urbanen Zwischenräume in den Fokus, die sich hier entlang der Verkehrsstränge angesammelt haben.

Dieses nebeneinander intensiv und extensiv genutzter Räume führt sehr anschaulich die Funktionsweise und die Auswirkungen von Geräuschemissionen vor Augen. Für die fachliche Erläuterung hierzu und zu Aktionsplänen zur Minderung von Geräuschemissionen wird Herr Jäcker-Cüppers aus dem Arbeitskreis Lärm der Deutschen Gesellschaft für Akustik seine Expertise einbringen. Aus der Sicht der AnwohnerInnen von Flughafen und Autobahnneubau wird hingegen die Vereinigung menschengerechte A281 dabei sein und aus Ihrer Sicht berichten.

Treffpunkt: Straßenbahnhaltestelle Huckelriede
Datum: Dienstag, den 24.04.2018
Uhrzeit: 17:00 Uhr
Veranstalter: VCD – Verkehrsclub Deutschland (Landesverband Bremen), DEGA – Deutsche Gesellschaft für Akustik e.V.