Ein Bild wird wahr!

Wo: ganz woanders!
Wann:30.07.18 um 10:00 Uhr
Was:Workshop
Kurz:Fotos zwischen Dokumentation und Manipulation:

Durch aufmerksame Beobachtung und mit suchendem Blick entwickeln wir Bilder zu Geschichten oder Geschichten zu Bildern, die neugierig machen ohne ihre Geheimnisse zu verraten. Fotos zwischen Dokumentation und Manipulation: Zeigen uns die Motive wie es wirklich ist oder sollten wir die Glaubwürdigkeit von Fotos in Frage stellen? Was bedeutet es, wenn wir nicht mehr zwischen Wirklichkeit und Fiktion unterscheiden können?

Ein spannender Fotoworkshop, der diesen Fragen mit Diskussionen, Ideenfindung, fotografischer Praxis und Methoden auf den Grund gehen wird. Die Teilnehmer*innen erarbeiten eigene Projekte zum Thema, setzen sie um und präsentieren sie im Rahmen der Ausstellung in der Gleishalle am Güterbahnhof.
Termin: 30. Juli bis 3. August, Montag bis Freitag, 10-15 Uhr
Ab 16 Jahren
Anmeldeschluss: Freitag 13. Juli