REVENIR/RÜCKKEHR

Wo: Kukoon
Wann:02.10.18 um 19:00 Uhr
Was:Film
Kurz:Journalistische Recherche, autobiographische Spurensuche und Roadmovie

REVENIR/RÜCKKEHR
Journalistische Recherche, autobiographische Spurensuche und Roadmovie
Französisch mit engl. und dt. Untertiteln, 83 Min.
Regie: David Fedele und Kumut Imesh
Elfenbeinküste, Algerien, Marokko, Frankreich 2018.

Eine Reise entlang der westafrikanischen Migrationsroute
(In französischer Sprache, mit englischen und deutschen Untertiteln)

2004 musste Kumut Imesh vor dem Bürgerkrieg in der Elfenbeinküste fliehen. Er nahm den Weg über Westafrika und die Wüste bis nach Marokko, von dort gelangte er nach Frankreich. Der Film REVENIR begleitet Kumut Imesh zurück auf den Afrikanischen Kontinent. Er möchte die Geschichte seiner Flucht noch einmal nachvollziehen – dieses Mal mit einer Kamera in der Hand. Er dokumentiert seine eigene Reise – sowohl als Protagonist wie auch als Kameramann, und erzählt die Geschichte so aus zwei Perspektiven. Ein Film über das Filmemachen unter widrigsten Bedingungen, der intime und authentische Einblicke in die Fluchtgeschichte von Kumut Imesh gibt – auch dazu, was es bedeutet, als politischer Flüchtling sein bisheriges Leben aufgeben zu müssen und nicht mehr sicher zu sein. Zugleich erzählt REVENIR von dem Kampf vieler Menschen für Freiheit und Würde auf einer der gefährlichsten Flucht- und Migrationsrouten der Welt.

Nach THELANDBETWEEN über das Leben an der Grenze zwischen Marokko und Melilla zeigt David Fedele gemeinsam mit Kumut Imesh neue Innenansichten auf das Thema Flucht nach Europa.

Anschließend Publikumsgespräch mit den beiden Filmemachern.

Eine Veranstaltung von Afrique-Europe-Interact.

http://www.revenirfilm.com

Einlass 18:30Uhr

Beginn 19:00 Uhr

Eintritt frei, um Spende wird gebeten