K*Schemme

Wo:Infoladen Bremen
Wann:26.10.18 um 19:00 Uhr
Was:Kneipe
Kurz:

Bremen, die Rechte und wir

In Bremen ist die AfD traditionell ein jämmerliches Häuflein – und
linker Protest gegen die rassistische und sexistische Hetze schon immer
größer, bunter, geiler. Von Demos mal abgesehen zeichnet sich aber ein
ganz anderes Bild: Bei der Bundestagswahl 2017 erhielt die AfD 8,2% der
in Bremen abgegebenen Stimmen. Sind also “Abschirmen”, Auslachen und
Anrempeln wirklich die besten Strategien gegen Rechtspopulismus? Wollen
wir weiterhin reflexartig reagieren, wenn Nazis laut werden, oder kann
Antifaschismus in die Offensive kommen? Wie könnten antifaschistische
Strategien und Interventionen aussehen? Wir wollen mit euch diskutieren,
wie wir notwendige Abwehrkämpfe mit linker Kritik, solidarischen
Netzwerken und politischer Organisierung verbinden können.

Auftaktveranstaltung zur Veranstaltungsreihe “Warten auf den starken Mann” – eine K*schemme-Veranstaltungsreihe zum Rechtsruck